einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Rundwanderweg Lieberose- Stockshoftour

Wanderung zum 488 Hektar großen Naturschutzgebiet "Stockshof-Behlower Wiesen", einem Laubmischwald, der in der Entwicklung der Natur überlassen werden soll. Hier sollen viele wild lebende Pflanzenarten, wie Leberblümchen und Geflecktes Knabenkraut, geschützte Fledermausarten und Singvögel wie z. B. Kiebitz, Braunkehlchen und Eisvögel und Lurche wie Laubfrosch und Großmuscheln geschützt werden. Im Stockshof befindet sich ein über 1000 Jahre alter, von Menschenhand aufgeschütteter Burgwall, auch "altes Schloß" genannt, der den Illyrern und später den Slawen als Notburg diente, und den man umwandern kann. Im Frühling ist der Waldboden mit weißen und gelben Anemonen (Buschwindröschen) übersät. 


Start/Ziel:                                          Lindenhof Lieberose

Länge:                                               4,8 km/60 min 

Logo:                                                 Rhombus

Anreise/Abreise:                               mit dem Bus (510,519) und mit dem Auto oder Fahrrad

Verlauf:                                              Führt über die Doberburger Chaussee durch den Stockshof rund um das "alte Schloss" und über die Behlower Chaussee zurück

Sehenswürdigkeiten:                      
  • Slawenburg
  • Lindenhof

Kombinationsmöglichkeiten:          Eichbergtour

Wegbeschaffenheit:                         abwechslungsreich

Karten/ Literatur:                              Touristinformation Lieberose (Schlosshof 3a)

 

Öffnungszeiten

gerade geschlossen

01. Januar bis 31. Dezember

geschlossenMontag
geschlossenDienstag
geschlossenMittwoch
geschlossenDonnerstag
geschlossenFreitag
geschlossenSamstag
geschlossenSonntag / Feiertag

Preise

Wanderschuhe geschnürt und los geht es!

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.

Dies ist ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und der regionalen Tourismuspartner. Mehr Informationen zu Reisen und Ausflügen ins Land Brandenburg erhalten sie auf www.reiseland-brandenburg.de.