einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Jamlitzer Ateliertag

Jamlitzer Ateliertag Pisspott, Foto: brandenburg e.V. (Bild: 1/2)

Seit 2016 laden die Jamlitzer Künstler und Ateliers Neugierige, Kunstfreunde und Künstler einmal im Jahr zu einem Ateliertag mit abschließendem Fest ein. Bisher waren sie immer zu dritt: Die Künstler Bernd Beck und Udo Keck sowie das historische Gartenatelier "Pisspott" der Jamlitzer Künstler Walter Kühne (1875–1956) und Erich Seiffert (1898–1944).
In diesem Jahr erstmals mit dabei: Die Künstlerin Anna Grunemann, eine Enkelin von Rudolf Grunemann, Maler und Grafiker aus Frankfurt, der ab 1939/40 Jamlitz für ca. 15 Jahre zu seiner Hauptadresse machte. Seine Enkeltochter, die selbst in Jamlitz heranwuchs und viele Jahre in Hannover ihr Atelier und ihren Wirkungskreis hatte, ist seit wenigen Jahren wieder vor Ort und als Künstlerin und Kuratorin aktiv. Sie präsentiert einen Teil Ihres Schaffens in ihrem neuen Atelier, neben der alten Tischlerwerkstatt des Vaters.
Der Jamlitzer Ateliertag ist ein Gemeinschaftsprojekt der teilnehmenden Künstler und Ateliers.

Veranstaltungsort

Jamlitz
Hauptstr. 15
15868 Jamlitz
Telefon: +49 8193-939736
Web: kuenstler-jamlitz.de

Kontakt

: Friederike Seiffert
Telefon: +49 176 24200640

Preise

Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.